NATUR RAUM MENSCH 

 

Feng Shui Büro Hakenbeck

(Privatbereich & Unternehmen)

DFSI-geprüft

Ines Hakenbeck

Aufmaß - Analyse

Beratung - Clearing

 


feng.shui.ih@gmail.com

Tel.: 0331-7025261

Funk: 0176-24748804

 

 

 

 

DAS TAOISTISCHE FENG SHUI

In der linken Auswahlleiste finden Sie nähere Informationen.

Der Eingangsbereich eines Hauses spielt im Feng Shui eine wichtige Rolle. Dessen Gestaltung vom Grundstückszugang bis zur Hauseingangstür leitet das Chi - die Lebensenergie - zum Haus und dann weiter hinein in das Innere. Selbst ein schmaler Weg zum Hauseingang, wie auf dem Foto zu sehen, bietet sehr gute Möglichkeiten der Energielenkung. Der gepflasterte Halbkreis sammelt das Chi vor der Tür und die Kübelpflanze hält sie zusätzlich an diesem Ort. Mit jedem Eintreten nehmen wir so einen Schwung Vitalität mit in das Haus.

 

Feng Shui kann auf unterschiedliche Weise praktiziert werden. So gibt es das traditionelle Feng Shui und das taoistische oder essenzielle Feng Shui, welches ich anwende. Es beruht auf den Naturgesetzen, welche überall auf dem Globus wirken. Auf diese Weise ist die komplexe Wissenschaft/ Harmonielehre übertragbar auf Europa. 

 

 

 

 

DER ENERGIEKREISLAUF - Der Blick auf das Ganze

Wir erschaffen heute in Deutschland bezogen auf das Bauwesen zunehmend isolierten Raum, der keines Menschen als Nutzer mehr bedarf sondern diesen als sich einzufügendes Element aufnimmt. Der Bewohner/ Nutzer fühlt sich so zuweilen abgeschnitten von der Außenwelt, das Wohlbefinden nimmt mehr oder minder ab.

 

Feng Shui hingegen lehrt, wie der Mensch über den Raum mit der Umwelt so in Verbindung treten kann, dass ein Wechselspiel des Nährens und Genährt-Werdens entsteht. Dieses Wechselspiel ist bewusst und unbewusst ablaufende Kommunikation. Auf dem Weg des taoistischen Feng Shui bringt sie Glück, die Anbindung an das Gesetz der Fülle, Gesundheit  und persönliches Wachstum hervor.

 

Das Bagua in Form des COS (Circle of Success) beschreibt naturgemäße Energiebewegungen, bildlich dargestellt als Kreislauf und in direkter Kombination mit dem Lauf der Jahreszeiten. Ein im Grunde holistisches Modell, welches dem Betrachter einen Blick auf das Ganze ermöglicht aus seinem realen Alltag heraus.

GESUNDES BAUEN & FENG SHUI

Im Feng Shui betrachten wir das Ganze. Was Theaterwissenschaften und Neurowissenschaften zunehmend erkennen und publizieren, ist im taoistischen Feng Shui bereits enthalten - die Mehrdimensionalität des Raumes.

 

 

Der Raum - das Gebäude - wird beeinflusst vom:

- Ort, an dem es steht (Energiequalität der Erde)

- Himmel

- Landschaftsraum

- Stadtraum inklusive der Informationen

- von den Menschen mit ihren Gedanken und Gefühlen

- von anderen Lebewesen.

 

Somit zählen zum Gesunden Bauen u.a.:

- die Berücksichtigung der Geobiologie und Elektrobiologie

- gesunde Bauweisen und -materialien

- gezielte Lenkung von Vitalenergie (Chi) zum Gebäude und um das Gebäude

- die Beachtung des Gesetzes der Polarität (Yin & Yang)

- die Verbindung von Außen und Innen

- die Anerkennung der Mehrdimensionalität des Raumes

- der respektvolle Umgang aller am Bau Beteiligten untereinander